Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Ausgabe 15/2022

Vegane Produkte als Food To Go

Es muss nicht immer Fleisch sein. Das sagen sich immer mehr Menschen und verzichten auf Fleisch. Aber auch andere tierische Produkte wie Milch und Käse werden zunehmend durch pflanzliche Alternativen ersetzt. Es lohnt sich, vegane Gerichte in das To Go Sortiment mit aufzunehmen. Mit diesen Produkten geht es besonders einfach.
Hier klicken

Lecker & gesund: Pflanzliche Alternativen für Ihren Betrieb
Die meisten von uns kennen mindestens einen Vegetarier und wissen auch: Fleisch ist für diese ein No-Go. Darüber hinaus stehen für die meisten Vegetarier aber auch Fisch und Meeresfrüchte nicht auf der Speisekarte. Doch welche pflanzlichen Alternativen gibt es, wie schmecken sie, und wie kann man diese in der Gastronomie verwenden?
Hier klicken

Veganizing Recipes: Foodtrend einfach umgesetzt
„Traditionelle Gerichte vegan interpretiert werden in Zukunft zu einem Teil unserer Esskultur“, schreibt Trendforscherin Hanni Rützler im aktuellen Food Report 2023. Die nach wie vor angesagten Bowls lassen sich zum Beispiel hervorragend „veganisieren“ – ob süß oder herzhaft, Frühstück oder Mittagssnack, mit den pflanzlichen Produkten von Milram.
Hier klicken

Die indische Küche ist bunt & spicy
Was alle Gerichte der indischen Küche vereint, ist die Liebe zu exotischen und scharfen Gewürzen. Neben Samosas, Bhajis oder Kati Rolls, einer indischen Variante des Wraps, gehören alle Arten an Curry-Gerichten zu den bekanntesten und beliebtesten klassischen indischen Speisen. Suchen Sie indisch inspirierte Speisen, die einfach umzusetzen sind?
Hier klicken

Fleischlos snacken
Waren vegane Alternativen zuletzt noch ein Nischenmarkt, so steigt die Nachfrage nach derartigen Produkten rapide an. Ein ansprechendes Angebot an fleischlosen Sandwiches und Snacks bietet zum einen bestehenden Kunden eine willkommene Abwechslung. Zum anderen zieht es eine neue, besonders ernährungsbewusste Kundschaft an, die wiederum den Umsatz steigert.
Hier klicken

Wanted: Snacks, die das Leben besser machen 
Nicht nur im Handel, auch im Außer-Haus-Geschäft führt an „plant-based Food“ kein Weg mehr vorbei. Immer mehr Betriebe setzen pflanzliche Angebote auf ihre Speisekarte und sichern sich somit wichtige Kundengruppen. Auch im Frühstücksgeschäft sind pflanzliche Optionen als Alternativen zu klassischen Fleisch- und Wurstbelägen ein Muss geworden.
Hier klicken

Smoothies, Joghurts & Shakes – schnelle Vitamin-Shots To-Go
In unserem hektischen Alltag sind To-Go Speisen und Getränke oft die erste Wahl. Statt Fast Food sind es immer häufiger die gesunden Superfoods, häufig in flüssiger Form, denn sie geben dem Körper bequem To Go und schnell & trinkbar konsumiert den ersehnten Vitamin- oder Protein-Kick! Duni zeigt wie Sie die Power-Shakes in Ihr Geschäft integrieren.
Hier klicken

Organic Garden Eatery – Ernährung der Zukunft
Bei Organic Garden wird Ernährung neu gedacht und zwar ganzheitlich – von der Erzeugung bis zum fertigen Gericht. In den derzeit fünf „Eateries“ wird dieser Anspruch umgesetzt und erlebbar gemacht, um möglichst viele Menschen für gesundes Essen zu begeistern und eine Ernährung der Zukunft zu gestalten, die gleichermaßen Natur und Mensch zugutekommt.
Hier klicken

Street Food Indien – Paradies für Vegetarier
Indisches Street Food unterscheidet sich von Ort zu Ort und jede Stadt hat ihre eigenen Spezialitäten. Rein pflanzliche Kost spielt dabei eine wichtige Rolle. Viele Inder ernähren sich aufgrund ihrer Religion ausschließlich vegetarisch. In vielen Garküchen wird sogar gar kein Fleisch serviert. Daher bietet die indische Küche viel Anregung für pflanzliche Gerichte.
Hier klicken

Ernährungreport 2022: Ess- & Einkaufsgewohnheiten Deutschlands
Klima- und Umweltaspekte spielen für die meisten Menschen eine zentrale Rolle beim Einkauf von Lebensmitteln. Das geht aus dem Ernährungsreport 2022 des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hervor, für den jedes Jahr in einer repräsentativen Umfrage die Ess- und Einkaufsgewohnheiten der Deutschen abgefragt werden. 
Hier klicken

Rubriken
Video des Monats
Alternative Verpackungen
Rezept des Monats
Grillkäsewrap
Lieferanten finden für:

Möchten Sie den Newsletter an einen Kollegen oder Kollegin weiterempfehlen klicken Sie hier!

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

snackconnection GmbH
Am Sandtorkai 1
20457 Hamburg

+49-40-334637170

snackconnection
Geschäftsführer Tobias Schultheis
Registergericht: Amtsgericht Hamburg HRB 149492
Ust.-ID: DE315626606